Kategorie Krankheiten und Bedingungen

  • A.I. Gesundheitsassistent Ursachen f√ľr schwarze oder braune Leistengegend Die folgende Liste zeigt Ergebnisse aus der Verwendung unserer A.I. Gesundheitsassistent von Bojenbenutzern, bei denen eine schwarze oder braune Leistengegend auftrat. Diese Liste ist kein √§rztlicher Rat.1. Muttermal bei Geburt (angeborener Naevus) Ein angeborener Naevus ist ein Maulwurf, der von Geburt an vorhanden ist.
  • A.I. Gesundheitsassistent Ursachen f√ľr schmerzhaften R√ľckengeschw√ľr Die folgende Liste zeigt die Ergebnisse der Verwendung unserer A.I. Gesundheitsassistent von Bojenbenutzern, die einen schmerzhaften R√ľckenschwamm hatten. Diese Liste ist kein √§rztlicher Rat. 1. Hautabszess Ein Hautabszess ist eine Infektion der tieferen Haut, die in der Regel durch Bakterien auf der Haut verursacht wird.
  • Geschrieben von Karen Serrano, MD Notfallmedizin an der University of Wisconsin-Madison. Bewertet von Lisa V. Suffian, MD Ausbilderin f√ľr Klinische P√§diatrie in der Abteilung f√ľr Allergie und Lungenmedizin am Saint Louis Children's Hospital, Washington University School of Medicine Assistenz√§rztin in der Abteilung f√ľr P√§diatrie am Cardinal Glennon Kinderkrankenhaus, St. Louis University Board zertifiziert in Allergie und Immunologie Letzte Aktualisierung: Juni 2008
  • Es klingt einfach und offensichtlich, aber diese einfachen Dinge k√∂nnen einen gro√üen Unterschied machen, wie Sie sich f√ľhlen. Hier sind einige Empfehlungen der National Mental Health Association, die Ihnen helfen, Stress abzubauen und zu bew√§ltigen. Manche k√∂nnen sofort helfen, andere brauchen etwas Zeit. Es ist wichtig, diesen Techniken eine Mischung aus Zeit, Entschlossenheit und Beharrlichkeit zu geben, w√§hrend Sie wissen, dass Sie die Situation akzeptieren oder √§ndern m√ľssen, ebenso wie Ihre Reaktionen darauf.
  • Es gibt wenige h√∂here Ziele als die Ausrottung einer Krankheit. Wenn es erfolgreich ist, bedeutet es, das Leiden von Millionen von Menschen zu erleichtern und zu verhindern. Leider ist das leichter gesagt als getan. Die Wahrscheinlichkeit, eine Krankheit tats√§chlich auszurotten, was bedeutet, eine infekti√∂se Krankheit vollst√§ndig aus dem Gesicht der Erde zu entfernen, so dass sie aussterben wird, ist so gering, dass sie nur einmal erreicht wurde, und zwar bei Pocken.
  • Krebs ist eine gruselige Krankheit und es ist nicht √ľberraschend, wie Missverst√§ndnisse mit einer geh√∂rigen Portion Angst zu Mythen werden k√∂nnen. Aber wenn Sie mit einer so schweren Krankheit wie Brustkrebs konfrontiert sind - oder versuchen, gesund zu bleiben, in der Hoffnung, sie zu vermeiden -, ben√∂tigen Sie echte Informationen, um Ihre Entscheidungen zu treffen (wie die Planung von √Ąnderungen Ihrer Ern√§hrung, Ihres Lebensstils oder Ihres Trainingsregimes).
  • Es ist bekannt, dass Glucosamin und Chondroitin nat√ľrlicherweise im Knorpel vorkommen, und Forscher denken, dass sie arbeiten k√∂nnten, um Knorpel-Glucosamin zu reparieren und zu erhalten, indem sie Entz√ľndung und stimulierendes Knorpelzellwachstum und Chondroitin durch Knorpel-St√§rke und Elastizit√§t hemmen. Studien deuten darauf hin, dass die Einnahme von Glucosamin und Chondroitin nicht nur den Schmerz stoppen, sondern auch den Degenerationsprozess selbst stoppen kann.
  • Eine IBS-Diagnose wird normalerweise gestellt, nachdem eine gastrointestinale Aufarbeitung eine spezifische Ursache der Symptome nicht zementiert hat. Die meisten Patienten k√∂nnen aufgrund ihrer Anamnese mit gutem Vertrauen diagnostiziert werden. Patienten, die unter Gewichtsverlust leiden, Blut im Stuhl, eine Familiengeschichte von entz√ľndlichen Darmerkrankungen oder Darmkrebs oder das Auftreten von IBS-Symptomen nach dem 50. Lebensjahr, sollten sofort einen Arzt aufsuchen.
  • √úberpr√ľfen Sie Ihre F√ľ√üe jeden Tag und suchen Sie fr√ľhzeitig nach einer Verletzung, wenn Sie sich verletzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt Ihre F√ľ√üe mindestens einmal pro Jahr kontrolliert - h√§ufiger, wenn Sie Fu√üprobleme haben. Ihr Gesundheitsdienstleister sollte Ihnen auch eine Liste geben und erkl√§ren, was Sie tun und lassen sollten. Die meisten Menschen k√∂nnen ein ernstes Fu√üproblem durch ein paar einfache Schritte verhindern.
  • Quelle: National Heart, Lungen- und Blutinstitut, National Institutes of Health
  • Es gibt mehrere N√§hrstoffe zur Heilung von Geschw√ľren. Es hat sich gezeigt, dass Vitamin C die Eradikation von H. pylori signifikant und positiv beeinflusst [Quelle: Zojaji]. Es wurde auch gezeigt, dass Vitamin C die Menge an Antibiotika verringert, die ben√∂tigt wird, um die Infektion zu beseitigen [Quelle: Chuang]. Eine h√∂here Zufuhr von Vitamin C und E ist mit einem geringeren Risiko f√ľr Magenkrebs verbunden [Quelle: Kim].
  • Als ob eine Allergie nicht schlimm genug w√§re, m√ľssen viele von Allergien geplagte Menschen auch viele widerspr√ľchliche Beweise und falsche Ratschl√§ge aussortieren. Um das klarzustellen, hier sind einige der h√§ufigsten Mythen √ľber Allergien - die Fakten, die sie entlarven. 10. Allergien sind psychosomatische Allergische Reaktionen sind nicht nur in Ihrem Kopf.
  • Nehmen wir an, Sie haben eine Sammlung von verwirrenden k√∂rperlichen Symptomen. Du wei√üt, dass etwas sehr falsch mit deinem K√∂rper ist, aber niemand scheint in der Lage zu sein herauszufinden, was es ist oder was es verursacht. Und selbst wenn sie es tun, k√∂nnen sie nicht herausfinden, wie sie behandelt werden sollen - oder die Behandlung bedeutet, dass Sie Ihr ganzes Leben ver√§ndern m√ľssen, um wieder normal zu leben oder so nah wie m√∂glich zu kommen.
  • In Bezug auf Weisen und Kristallkugel-Bef√ľrworter auf der ganzen Welt, wei√üt du nie, wie oder wann du gehen wirst. Es gibt viele Arten zu sterben, und einige sind sicherlich bizarrer als andere. Sogar nat√ľrliche Ursachen wie Herzversagen k√∂nnen durch einige ziemlich seltsame Umst√§nde verursacht werden. W√§hrend also ein Sterbeurkunde lesen kann, "starb im Schlaf", k√∂nnte das Kleingedruckte sagen, "nachdem ein Satellit durch das Dach fiel.
  • Krebs-Mythos 1: Das Risiko, an Krebs zu sterben, nimmt in den USA zu. Befragte, die zugestimmt haben: 68 Prozent Ursprung des Mythos: Viele Menschen glauben, dass ihr Krebsrisiko steigt, weil Krebszahlen manchmal aus dem Zusammenhang gerissen werden. Die tats√§chliche Zahl der Menschen, die jedes Jahr an Krebs erkrankt sind und an Krebs sterben, ist tats√§chlich gewachsen - weil das U.
  • Schauen Sie sich die Kan√§le heute Abend durch, und die Chancen stehen gut, dass Sie eine Reihe von Reality-TV-Shows mit regelm√§√üigen Joes und Janes finden, die alle versuchen, reich und ber√ľhmt zu werden. Und wenn eine Ber√ľhmtheit stirbt, scheint es manchmal, dass die Bewertungen noch h√∂her sind. Aber wenn die ber√ľhmteste Antwort den letzten Vorhang ruft, kann dieser Ruhm manchmal zur Legende werden - besonders wenn es einen kleinen Skandal oder eine Intrige gibt, die ihren Tod umgibt.
  • Zwischen dem westafrikanischen Ebola-Ausbruch oder dem Masern-Durcheinander von Disneyland ist es kein Wunder, dass Menschen im 21. Jahrhundert ansteckende Krankheiten im Gehirn haben (obwohl wir nicht w√∂rtlich hoffen). F√ľgen Sie Bioterror-√Ąngste hinzu, die durch Post-9/11-Milzbrillinge und lang schwelende Besorgnisse √ľber m√∂glicherweise unsichere sowjetische Pockenvorr√§te gesch√ľrt wurden, und eine Belagerungsmentalit√§t √ľbernimmt.